Sonntag, 22. März 2015

Einer geht, der andere kommt

Kennt ihr diesen Spruch? Ich kannte ihn, aber dass er so haargenau zutrifft, habe ich noch nicht erlebt.
Am gleichen Tag, an dem mein Vater gestorben ist, habe ich erfahren, dass ich Großmutter werde.
Meine Tochter hat mir zwar 2 Tage vorher schon gesagt, dass sie so eine Ahnung hat, aber amtlich (also ärztlich bestätigt) wurde es eben erst zwei Tage später.
Ich hätte es meinem Vater so gerne noch erzählt. Er hatte schon 5 Urenkel, aber er hätte sich über weitere auf jeden Fall gefreut.
Und so habe ich emotional in den letzten Wochen einiges durchlebt. Von Trauer bis großer Freude ist alles dabei.
Ich danke euch auch für eure Anteilnahme und Beileidsbekundungen. Es tut gut, in solchen Zeiten menschliche Wärme zu spüren.
Nun schaue ich nach vorne und bin fleißig am Stricken. Um eine Babydecke anfangen zu können, habe ich ganz schnell endlich meine große Wolldecke fertig gemacht, an der ich ewig rumgewerkelt habe.

Ich bin nicht so der Experte für komplizierte Strickmuster, deshalb habe ich nur das einfache Zopfmuster gestrickt, mal groß, mal klein.
Passenderweise habe ich bei Katja ( http://versponnenes.blogspot.de/2015/02/meistens-kommt-es-anders.html) einen Gutschein fur Wolle gewonnen. Das war eine schöne Überraschung. Da hatte ich die Wolle für die Decke aber schon gekauft.
Aber mir fällt sicher noch mehr ein, was ich für mein Enkelchen stricken kann.
Wie die Babydecke aussehen wird, zeige ich euch nächstes Mal.

Bis dahin wünscht euch alles Liebe
Donna G.


Kommentare:

  1. Schön, mal wieder was von Dir zu lesen. Und dann auch noch so etwas Erfreuliches.
    Deiner Tochter wünsche ich eine angenehme Schwangerschaft. Und auch Dir alles Liebe und Gute. ♡

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, bei uns war es übrigens ganz ähnlich. Als das Herz von der Oma meines Mannes aufgehört hat zu schlagen, hat das unseres Sohnes damit begonnen.

    LG, ♥

    AntwortenLöschen
  3. Freud und Leid liegen nah beinander, so heißt es jedenfalls! Herzlichen Glückwunsch zur baldigen Oma!
    LG und einen schönen Strickabend
    wünscht Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. ach wie schön...........
    ein wunschkind, ganz sicher. so was von schön!!
    deinem vater kannst du es - hast du bestimmt schon - jederzeit erzählen.
    mein vater ist nach fast zwei jahren immer noch so präsent als wäre er anwesend.
    eines tages sind wir es, die nicht mehr da sind. der lauf der zeit.
    hab es fein, liebe g.
    und deine decke ist große klasse!
    ich bin leider total unbegabt für sorgfältige handarbeiten. ich grabe lieber in der erde
    m.

    AntwortenLöschen
  5. LIebe Donna,
    nachträglich noch mein herzliches Beileid zum Tod deines Papas!!, aber auch meine herzlichsten Glückwünsche zu deinem Enkelkind, das bald geboren werden soll! Etwas soooooooooooo wunderschönes!!!! Du kannst dich wirklich darauf freuen!!
    Deine Decke ist wunderschön!!
    Darf ich fragen, mit welcher Wolle du sie gestrickt hast und ob es eine Anleitung dafür gibt?
    Sei lieb gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, ein Enkelchen.
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute.
    Die Decke ist wunderbar. Sicher wird sich die werdende Mama über eine ähnliche Babydecke sehr freuen und die geht ja auch schneller. Ich mochte gestrickte Sachen für die Kinder immer sehr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Donna,
    bittersüß - fällt mir dazu ein.

    In all eurem Leid (mein herzlichstes Beileid) ist am Ende das Einkehren so großer Freude.
    Das ist doch auch Segen, gell.

    Und deine Decke ist so wunderschön.
    Ganz liebe mitfühlende Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Donna,
    ja, den Spruch kenne ich auch. Und vielleicht findes du in deinem Enkelchen eine Kleinigkeit deines Vaters wieder.
    Deine Decke ist sehr sehr schön. Ich mag gestrickte Decken.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Donna!
    Erst mal eins: Die Decke ist traumhaft! Und so ein schönes Maschenbild! Super!
    Dann wollt ich Dir nur sagen, dass ich Dir auf Deine E Mail nicht antworten konnte, weil ich ständig eine Fehlermeldung erhalte.... Bitte schreib mir eine Mail unter gaby.lang@gmx.at - dann kann ich Dir besser antworten. Es geht um Deine Anfrage wegen der Babyconverse! ;-) Danke und liebe Grüße! Gabriella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Donna,
    wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine neue...
    Nach diesem Spruch versuche ich zu leben und Du siehst, es trifft diesmal auch auf Dich zu.
    Meinen Glückwunsch. Wirst Du zum ersten Mal Oma oder sind alle 5 Enkel schon Dir?
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Nachricht! Da hoffe ich, dass alles gut verläuft!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. das ist ja eine wunderbare nachricht! ;-)
    deine decke ist traumhaft schön geworden... ich bin entzückt!
    auf die babydecke bin ich gespannt!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Ich gratuliere dir herzlich zum Oma-Werden, liebe Donna!
    Den Spruch kenne ich auch und habe ebenfalls schon die Erfahrung gemacht, dass das manchmal so passiert...
    Deine Decke gefällt mir sehr, sowohl vom Muster als auch von der Farbe her, und ganz bestimtm wird auch die Babydecke süß!
    Herzliche Rostrosengrüße
    und ein frohes Osterfest!

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Donna,
    ja, ein wahrer Spruch... ich kann mir gut vorstellen wie sich das angefühlt haben muss, aber ich freue mich, dass jetzt das Leben und die Freude langsam wieder die Oberhand gewinnt.
    Gratulation liebe Oma! :-))))
    Die Decke ist gut geworden und ich bin gespannt was Du für Deinen Enkel so alles werkelst. :-)
    Und Dein Vater - ich bin sicher, dass er es auf jeden Fall mitbekommen hat! :-)
    Ganz liebe Grüsse und weiterhin viel Kraft!
    Inge

    AntwortenLöschen
  15. Ein weiser Spruch!
    Ich bin schon auf die Baby-Decke gespannt! Sie wird bestimmt doppelt so schön!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Freud und Leid liegen wirklich so nah beieinander, liebe Donna - herzlichen Glückwunsch und ganz viel Vorfreude auf das Enkelchen! Die Babydecke wird bestimmt traumhaft schön.........als meine Kinder klein waren habe ich auch noch gestrickt.......einfache Sachen aber ganz süß. Eine wunderschöne Frühlingswoche und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  17. Ach Donna, ich habe diesen Post schon vor einiger Zeit gelesen und wusste nicht, was ich schreiben soll. Manchmal fehlen mir die Worte. Fühl dich mal aus der Ferne gedrückt, aus Freude und aus Mitgefühl. Und aus Bewunderung, denn die Decke da oben sieht wunderschön aus. Ich bekomme sowas nicht hin, ich kann es immer nur kaufen. ;))

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Donna!

    Es gibt Farbe für einen Voranstrich und Farbe für einen Holzisoliergrund oder Speergrund. Wenn ich seh, daß das Holz irgendwie "blutet" dann nehm ich denn Isoliergrund......ansonsten reicht der Voranstrich *g*

    Willst du sicher gehen....nimm den Speergrund/ Isoliergrund :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  19. zopfmuster zählt für mich auf alle fälle zu den komplizierten mustern. meine mama hat es mir schon x-mal gezeigt – und jedes mal habe ich es gleich wieder vergessen ...

    mein papa ist vor zweieinhalb monaten gestorben. ich kann den verlust so gut nachfühlen, die traurigkeit, die leere ... von herzen alles liebe.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Donna,
    erst einmal mein herzliches Beileid zum Ableben Deines Vaters. Der Schmerz braucht Raum und Zeit...
    Auch herzlichen Glückwunsch zum neuen Enkelkind. Das ist sicher ein kleiner/großer Trost.
    Die Wolldecke sieht super aus und ich finde Zopfmuster nicht wirklich leicht.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Donna, das mit Deinem Vater tut mir sehr leid.
    Unsere Tochter ist ein paar Wochen nach dem Tod meiner Omi geboren. Es ist also was dran.
    Weiß jetzt gar nicht so recht etwas zu schreiben.
    Ich lass Dir einfach liebe Grüße da,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  22. MEI SCHNAAACKERLE,,,,
    ja FREID und LEID liegen nah zam,,,,
    i gfrei mi für die das OMA wirst,,,
    des is soooooo scheeeen.. mei
    do geht das HERZAL über des sog i da..
    FREU... freu;::::
    HOB no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  23. ich hoffe, es geht dir gut!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Donna,
    oft liegen Glück und Traurigkeit im Leben so nah beieinander. Ein Elternteil zu verlieren ist schwer. Trotzdem schicke ich dir meine liebsten Glückwünsche zu deinem kleinen Enkelchen! Die Zukunft passiert, die Vergangenheit hast du im Herzen!
    Die Wolldecke ist ja ein Traum!! Farbe, Muster - soooo schön!!
    Ganz liebe Grüße schicke ich dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  25. So, heute schaffe ich endlich mal, vorbeizuschauen...Ohja...Freu und Leid liegen oft so eng beieinander...Mein herzliches Beileid noch! Ich hoffe, das Bäuchlein vom Tochterkind wächst und dem Großmutterwerden steht nichts mehr im Wege...Ich wünsche dir einen wundervollen Sommer! LG Lotta.

    AntwortenLöschen