Freitag, 1. November 2013

Einmal Sommer und zurück und Mallorquinischer Mandelkuchen

Jaaa, ich weiß, heute ist Allerheiligen. Manche sind schon ganz auf Advent eingestellt, aber ich möchte euch noch eine kleine Auswahl an Mallorcabildern zeigen, wo wir uns noch eine Woche Sommer geklaut haben.
Ich habe ja vorher im Internet gelesen, dass man mit dem Wetter im Oktober auch auf Mallorca Pech haben kann. Aber wir waren Glückskinder. Jeden Tag 27 - 30°. Ich habe jeden Sonnenstrahl tief eingeatmet und ich habe das Gefühl, jetzt bin ich erst bereit für den Herbst und Winter.
Also, falls es jemanden interessiert, hier ein paar Eindrücke.


Da ich fliegen herrlich aufregend finde, musste ich natürlich schon vom Flugzeug aus fotografieren. Die Alpen von oben.

Da wir keine Strandfaulenzer sind, sind wir mit dem Auto ein bisschen in die Tramontanaberge gefahren.

Unser Ziel war Valldemossa, die Kartause, in der Chopin und George Sand einen Winter verbracht haben.

Das Fenster hat mich total fasziniert, ebenso wie die Bodenmosaike.

So einen Boden im Esszimmer, das wäre schön, seufz...

Überall blühte es noch, hier hat jemand mit weißen Alpenveilchen dekoriert.

Danach führte unser Weg nach Fornalutx, ein mittelalterliches mallorquinisches Städtchen, mit sehr vielen Treppen und Gässchen.


Auch Palma haben wir uns natürlich angeguckt. Dass diese Stadt so schön ist, hätte ich nicht gedacht.
Es gibt dort den Mercat de Oliver, den man unbedingt ansehen muss. Eine riesige Markthalle, für Liebhaber von Meeresfrüchten das Paradies.
Mich schüttelt's bei diesen  Viechern, meinem Apoll läuft das Wasser im Mund zusammen. Wir haben schon einen sehr unterschiedlichen Geschmack.


Dieser uralte Olivenbaum (das Alter stand leider nicht dabei) ist geschützt, und man darf die Fläche drumherum nicht betreten.


Am letzten Tag haben wir noch eine kleine Schiffsrundfahrt gemacht, am Nachmittag als die Sonne schon tiefer stand, habe ich dieses silberne Foto geschossen. Bin hin und weg von der Farbe.



Ich habe auf Mallorca das erste Mal Mallorquinischen Mandelkuchen gegessen. Sowas von lecker und gar nicht trocken. Habe mir im Internet das Rezept gesucht und nachgebacken. Einfach und ideal für Mehlallergiker, weil kein Mehl reinkommt. Ganz so goldgelb wurde er bei mir nicht, vielleicht nehmen die Einheimischen noch mehr Eier oder geschälte Mandeln. Aber gut geschmeckt hat er doch.
Hier das Rezept, für alle die noch nicht mit Weihnachtsplätzchen anfangen wollen.

6 - 7 große Eier
250 g Puderzucker
200 g Mandeln
1 Vanilleschote
Schale einer halben Zitrone

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
Die Eigelbe mit der Vanille, dem Puderzucker und der Zitronenschale cremig rühren. Dann die gemahlenen Mandeln dazu mischen und das Eiweiß unterheben.
Bei 175° ca. 35 - 45 Minuten backen.
Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen, und dann genießen!!

Nun genießt das erste Novemberwochenende, das für manche ja einen Tag länger ist.
Herzlichst
Donna

Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder! Danke dir für die tollen Sommerimpressionen. Und da fällt mir ein, dass ich Mallorca unbedingt mal außerhalb der Hauptsaison erkunden wollte. ;)

    Und das Rezept für den Kuchen ist klasse. Klingt so, als ob es sogar einer relativ talentbefreiten Küchenfee wie mir gelingen könnte. ;)

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne eindrücke hast du hier festgehalten!
    das milde wetter, das meer und das herrliche essen - ich liebe meeresfrüchte! - manchmal denke ich, der storch har mich an der falschen stelle abgeliefert! ;)
    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Donna,
    ach ja, meine absolute Lieblingsinsel...ich könnte ewig Bilder von dort anschauen.
    Der Olivenbaum ist der Hammer, und ich finde ihn in natura noch viel imposanter als auf Deinem Bild.
    Und auch Eure anderen Ziele habe ich alle schon besucht, herrlich dort.
    Aber im Oktober war ich noch nie dort, haben wir aber fürs nächste Jahr uns vorgenommen. Mal abwarten.
    Dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, in natura sieht der Baum noch viel toller aus. Meine Kamera ist leider nicht so gut, wie ich es gerne hätte.
      LG Donna

      Löschen
  4. hallo donna,
    schöne bilder zeigst du uns und der kuchen auch lecker kuchen.

    schön, wenn es dir gefallen hat.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Donna,
    ich mag deine Mallorca - Bilder....auch am 1. November....ODER vielleicht besonders gerne sogar zu dieser Zeit !!!
    So kann ich mich auch schnell zurückerinnern an unseren eigenen Spanienurlaub im Sommer ;-)
    Wunderschöne Bilder und ein Rezept, dass ich garantiert ausprobieren werde !!!
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du gut daran getan, noch mal Sonne zu tanken. Wer weiß wann wir die hier wieder erblicken werden. Schöne Eindrücke hast du uns da mitgebracht. Auch das Rezept für den mandelkuchen hört sich lecker an.
    Ich bin noch nicht auf Weihnachten eingestellt, obwohl es in riesen Schritten auf uns zukommt.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. What a lovely post! I have never been there but my mum visited this beautiful island several years ago.Your photos are great, I especially like the window with the cyclamens, absolutely charming! Yes, you were lucky with the weather, we continue too to have an extended summer also here...I'm going to try your recipe, I find it simple and looks delicious...
    Nice week end welcome back!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Donna,
    ...danke für die schönen Bilder! Ich liebe Mallorca...habe selber dort mal 5 Jahre gelebt!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  9. Den Kuchen habe ich schon gebacken, auch wenn ich noch nie auf Mallorca war! Würde aber gerne mal hin. Deine Fotos sehen sehr schön aus. Und bei uns ist heute kein Feiertag (grummel, bloss, weil ich jetzt zufällig in Hessen wohne, da, wo ich herkomme, ist es ein Feiertag. Gemein!)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. HALLÖLE DONNA,, i hob echt lachen miassn WEGA DEIN KOMMI bei mir,,, mit de BABYKÜHE ANFANGEN::::
    SO JETZT ZU DIR,,,,, woooooos du fliagscht GERN,,,, oh GOTT,,,, mei i bin jetzt zwoamal gflogen,,,,aber für mi wars de HÖLLE,,, so schnell bringt mi do koana eini:::: DO SCHAU i ma gern de BUIDLN an von dir,,, dann bin i sozusagen dabei,,,, gelle,,,, tolle AUFNAHMEN::: hobs no fein heit BUSSALE Birgit....

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Donna,
    da zeigst du genau zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Fotos. Da wäre ich jetzt schon gerne....
    Und diesen Mandelkuchen kenne ich auch nicht. Hört sich superlecker an.
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich! Ich krieg mein Männe ja überhaupt nicht nach Mallorca... er hat da Bilder von Ballermann und Touris ohne Ende im Kopf. Hmm, aber mich würde es schon mal reizen, vor allem eben das Landesinnere. Der Olivenbaum ist ja toll... eine richtige kleine alte Persönlichkeit, nicht? Mjamm... also in den Kuchen könnt ich glatt reinbeissen, aber das Krabbelgetier, darf ruhig Dein Apoll haben. Pfui, iiiiiek.... wäh.
    Du findest Fliegen aufregend? Hach, Mädel, Du dürftest jedes Mal für mich fliegen, wenn ich 1 - 2 x im Jahr diese blöde Blechkiste besteigen muss/darf, damit wir in die Ferien kommen. Ich mag das gar nicht und frage mich längst, warum noch niemand das beamen erfunden hat (ähm, möchte dann aber nicht die erste Person sein, die das rumgebeamselt wird... wer weiss, wie ich am anderen Ende rauskomme... *kicher*).
    Hab ein gemütliches Wochenende mit Deinen Lieben
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos. Mir geht es wie Alex, - ich würde auch so gerne mal nach Mallorca reisen. Der liebste macht aber keinen Mucker. Umgekehrt ist das bei uns aber auch so, ich mag nicht in den Fernosten.
    Mallorca ist, fernab von Ballermann, Jürgen Drews & Co., eine wunderschöne Landschaft und ein herrliches Fleckchen Erde. GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Donna,
    wunderschöne Bilder hast Du da gemacht... ich mag das Bild von dem Baum und auch von den Treppen am liebsten... so malerisch!
    Dann bist Du ja gut gerüstet und vollgetankt mit Sonne für Herbst/Winter... ich hoffe nur, dass es dieses Jahr nicht wieder so lange trüb ist...
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Donna,
    Urlaubsstimmung im November ;o) Da bekomme sogar ich Herbstfan etwas Sehnsucht nach Sonne und Meer...Sehr schöne Bilder hast Du gemacht! Und jetzt dreht sich alles um Amber ;o) Das ist ja eine ganz Süße! Die wird Euer Leben ordentlich aufmischen...Sally gerade nicht, die schläft schon neben mir :o) Und den Regen mag sie auch nicht soo gerne...
    Danke für Deine lieben Zeilen! Ja, ich hatte nicht so richtig Zeit und Lust zum Bloggen (und auch keine Fotos...). Aber ich hoffe, es wird wieder besser!
    Ganz liebe Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, bin gerade auf deinen Blog gestoßen und bewundere die Mallorca-Bilder. War noch nie dort, aber möchte noch hin.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Donna,
    es kann nicht schaden, noch ein paar Tage Sonne und Wärme zu tanken! Die Bilder sehen wunderbar aus....und trotzdem hätte ich keine Lust, nochmal an die Wärme zu fahren! Siehst du, so verschieden können da die Gelüste sein, *ggg*! Ich geniesse den Herbst hier, auch mit Nieselregen und Sturmböen, denn genau das mag ich ja auch so gerne!
    Und die langen Abende, die Zeit lassen zum handarbeiten, lesen oder auch kommentieren, kicher..... Aber für den Kuchen, da könnte ich mich schon erwärmen- sieht lecker aus! Ein heisses Teechen dazu, und schon ist der Abend perfekt!
    Von allen Seiten wird uns dieses Jahr ja ein so richtig harter Winter angedroht. Was soll ich sagen- mir soll's recht sein! Ich hoffe nur, die Wildtiere kommen gut durch, denn um die sorge ich mich immer sehr, wenn's so richtig viel Schnee hat und eiseskalt ist. Das ist dann der Moment, wo ich immer anfange, die Krähen zu füttern, die rund um meinen Stall leben. Aber noch ist es ja nicht soweit, und jetzt zelebrieren wir erst mal den Herbst, gell??
    Ganz liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  18. Das erinnert mich an meine Studentenzeit! Wir haben nämlich damals eine Exkursion auf die Insel Mallorca gemacht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. another great post friend! the photos are so inspiring.

    xoxo;
    What Kenny Hearts, a Lifestyle Blog by Kenny.

    AntwortenLöschen
  20. It's funny about that cake because we noticed when we left Majorca that almost everybody at the airport was carrying one but we didn't dare buy one, not knowing what it was. The recipe looks lovely, especially since I'm rather allergic to flour. Have a lovely week-end, Donna !

    AntwortenLöschen
  21. Valdemossa ist einfach herrlich! Und Mandelkuchen...mhhhh...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Liebe DonnaG witzig mein Mann ist gerade mit seinem Geschäftspartner in Mallorca und sie schauen sich gerade Immobilien an. Ich war leider noch nie in Mallorca, danke für die schönen Bilder. Ich habe meinem Mann gesagt er muß viele Fotos machen. Danke für das Kuchenrezept wird nachgebacken.

    Liebe Grüsse und bis bald mal
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. LIebe Donna,
    Deine Fotos von Mallorca sind traumhaft schön - jedes einzelne- und ich finde es schön, daß ihr Sonne pur tanken konntet. Manchmal sollte man eben die Sonnenseite aufsuchen, wenn es hier regnet und grau ist.
    Der Kuchen sieht total lecker aus und das Rezept klingt recht einfach.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Donna,
    sehr sympathisch ist dein Blog - drum muss ich mich hier gleich niederlassen ;0)
    ♥-lichst Doris

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Donna,
    hab vielen Dank für deine lieben Zeilen.
    Wie wahr - warum die eine Seite unterdrücken und die andere nicht zulassen?
    Beides hat Platz im Leben.

    Dieser Post ist mir doch tatsächlich durch die Lappen gerutscht.
    Nun habe ich mich erst einmal an deinen herrlichen Fotos sattgesehen (wenn man das überhaupt kann!).
    Traumhaft sind diese Treppenfotos. Und das Haus mit den Blumentöpfen an der Wand.
    Oh, das mag ich sehr.

    Und Mandelkuche - hmmmmmmmmmmmmm ...
    Den habe ich in den Tagen, als alle Kinder noch im Hause waren, oft gebacken.
    Ach, muss ich wieder ma tun. Danke für die Anregung.

    Ich wünsche dir ein ganz fröhliches WE!
    Auch wenn es draußen grau in grau ist, herinnen mit Kerze und Kaffee und Mandelkuchen wird es ganz heimelig.
    <3lichst, Gisa :)

    AntwortenLöschen
  26. oh, wie wunderbar! herrliche impressionen, die schönste erinnerungen in mir wecken ;-)
    danke für das rezept!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  27. Oh was für schöne Bilder. Nach meinem Auslandspraktikum in Barcelona diesen Sommer bin ich jetzt auch bereit für den Herbst & Winter. 3 Monate nur Sonne & tolle Temperaturen - so müsste es hier in Deutschland auch sein.

    & den Mandelkuchen habe ich mir gleich mal abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Donna
    Das hört sich wirklich nach einem ganz tollen Urlaub an. Danke für die wunderschönen Bilder und danke auch für das leckere Rezept.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Ha, ha...das ist lustig, ich kannte Gotha auch zunächst nur von der Versicherung...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  30. *Träum*. Das sind herrliche Bilder, da könnte man Fernweh bekommen oder sich einfach den Sommer zurück wünschen! Das war sicher eine schöne Urlaubswoche.

    Der Mandelkuchen sieht herrlich aus. Da würde ich gerne ein Stück probieren.

    Liebe Gräße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Donna,
    du hast mich in Urlaubsstimmung versetzt! Danke für deine schönen Bilder und Eindrücke, ich hab die Rundreise mit euch sehr genossen!
    Wie geht's eurer Amber, sie ist bestimmt schon ein Stück gewachsen und voller Energie und Tatendrang!
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  32. Ach wie schön wenn man jetzt nochmal so viel Sonne tanken kann. Tolle Bilder!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Donna,
    tut richtig gut, die Sonne zu sehen......und Glückwunsch zu
    eurem "Nachwuchs", seeeehr süß!!
    Hab einen schönen ersten Advent!
    GGGG liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Donna,

    Danke für Deine liebe Zeilen bei mir. Ich wünsche Dir auch einen schönen 1. Advent.
    80 Stunden pro Woche ist kein Problem, es gibt ja sieben Tage pro Woche.

    Liebe Grüsse
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  35. nun wollte ich mal schauen ob es neues bei dir gibt, aber...
    ist alles gut bei dir?
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Donna,
    ich danke dir für deinen sooo lieben Kommentar!
    Ja das wahre Leben ist wichtiger als das virtuelle, dass muss man sich zwischendurch immer mal wieder vorsagen☻
    Euer Hund ist ja zuckersüß! Ich hoffe ihr habt viel Freude an ihm!

    AntwortenLöschen