Montag, 5. August 2013

Ein bisschen Mitgefühl bitte!

Ja, ich brauche ein bedauerndes "Oh", da ich die schöne Sommerzeit damit verbringen muss, unsere Fensterläden zu streichen. Das ist so schweißtreibend, dass ich am liebsten den Pinsel in die Ecke werfen würde. Aber es muss einfach sein, sie waren schon so marode als wir das Haus gekauft haben, und jetzt möchte ich nicht noch einen Winter warten. 8 von 24 habe ich schon geschafft.
Hier sehr ihr ein Vorher- und ein Nachherfoto:


Wie findet ihr das Rot? Mir gefällt es sehr.

Zwischendurch haben wir es uns doch mal gut gehen lassen. Mit Jostabeeren, die ich gestern frisch gepflückt und dann gleich zu einem leckeren Kuchen verarbeitet habe.

Johannisbeerkuchen mit Quark-Vanille-Guss. War wirklich sehr fein.
Und dann gab es noch eine nette Überraschung am Samstag. Ich habe bei Ela von House No. 7, einen Rechtschreibfehler gefunden und ein Überraschungspäckchen gewonnen. Sie hat mir so süße Sachen reingepackt und das alles für einen Schreib- bzw. Tippfehler. Also, wenn ich bei euch auch nach Fehlern suchen soll, immer her damit:o)
Ein &, ein Lavendelkissen und ein getrocknetes Lavendelsträußechen, eine hölzerne Garnrolle (sowas hab ich mir schon lange gewünscht), umfunktioniert zum Kerzenhalter und ein Dekoklebeband. Vielen lieben Dank nochmal Ela.
Wenn jemand weiß, wo ich zu dem & ein J und ein G bekommen kann.(die Buchstaben sollten ca. 19 cm hoch sein), bitte lasst es mich wissen
Ich habe bald Neuigkeiten für euch, aber das dauert noch ein bisschen. Erst muss ich fertig streichen.
Genießt die Tage, es soll ja jetzt bald ein bisschen abkühlen, dafür wäre ich sehr dankbar. Bin wohl doch eher der Frühlings- und Herbsttyp. Wenn schon der Frühling ausgefallen ist, so werden wir hoffentlich einen schönen Herbst bekommen.
Eine schöne Zeit euch allen, ob im Urlaub oder zu Hause.
Donna G.



Kommentare:

  1. Hallo Donna,
    deine Fensterläden sehen toll aus!!
    Aber, was für eine Arbeit!
    Ja, es hat allen gefallen und die Frauen waren alle begeistert!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. ohhh....du arme, das ist ja ne strafarbeit! aber schön wirds.das rot sieht sehr gut aus.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das schöne ohhhh. Balsam für meine Seele:o)
      LG Donna G.

      Löschen
  3. Hallo Donna,
    erstmal lieben Dank für deinen Kommentar bei mir.
    Puuuhhh, du hast aber eine ganz heftige Arbeit bei diesen Temperaturen.....Fensterläden streichen puuuhhhhh.....
    aber das Resultat sieht super schön aus !!!
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  4. hallo donna,
    ja super, ich liebe rote fensterläden. das wird sicherlich schön aussehen.
    die arbei lohnt sich aber.

    bin gespannt.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar doch, du arme, bei der hitze auch noch streichen, aber du schaffst das schon.

      sende dir viiieeel mitleid.

      macht dein mann nix?????

      ,-))))

      lg eva

      Löschen
    2. Mein Mann hat keinen Urlaub, und musste in seiner wenigen freien Zeit, unsere Eingangstreppe wegreißen, einen großen Graben ausheben und nächstes Wochenende wird betoniert für eine neue Treppe.
      Ich werde mal Fotos einstellen.
      LG Donna G.

      Löschen
    3. oo gott donna, warum macht man das.

      ich bin soo froh, dass ich nur eine wohnung habe. aber du bist ja auch erheblich jünger als ich. aber ein haus und garten arbeit, das war noch nie unser ding.
      ich bin damit groß geworden und mir stand nie der sinn danach.

      wir haben uns immer in unserer eigentumswohnung am stadtrand wohlgefühlt, heute bin ich froh, dass ich kein haus habe und auch kein verpflichten mehr habe.

      aber da ist jeder halt anders.

      lg eva

      Löschen
  5. Oh weh, bei mir sucht du bitte nicht nach Rechtschreib-u. Tippfehlern, denn die schleichen sich immer irgendwie ein. Furchtbar. :( Liegt wohl daran, dass ich weiß, was ich schreiben will und mir Fehler beim Korrekturlesen durch die Lappen gehen...

    Und sonst habe ich ein bisschen Mitleid mit dir. So eine Arbeit bei dem Wetter... das ist hart. Aber es hat sich gelohnt und der Kuchen sieht sehr, sehr lecker aus. :-)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, einen hätte ich schon wieder gefunden. Was krieg ich dafür?

      Löschen
  6. Ooohhh Du arme Donna...(reicht das???)
    Die Läden sehen klasse aus, das Rot gefällt mir einfach Super.
    Bitte bei mir nicht auf Fehler achten...die Tastatur vom IPad ist so blöd...da verschreibt man sich so schnell.
    Danke für Deine lieben Kommentare. Ja, an Ringe habe ich auch schon gedacht im Setzkasten, muss mal sehen. Ein Schneckenhaus ist heute schon eingezogen.
    Und das mit dem Krug aus Spanien tut mir so leid...Männer!
    Nun wünsche ich Dir noch viel Spaß bei den restlichen Fenstern, halt durch, es lohnt sich!!!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Donna,
    hier kommt es: Oooohhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!! Hörst du das tiefe Mitgefühl, das daraus spricht?????? ;-)
    Das ist eine ätzende Arbeit, das glaube ich dir. Aber hinterhe rsieht es bestimmt wundervoll aus!
    Ich liebe (alte) Fensterläden, wir haben (leider) topmoderne Jalousien!
    Ganz libe mitfühlende!!!!!!!! Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank. Das tut soooo gut. Im Augenblick würde ich mir topmoderne Jalousien wünschen.
      LG Donna G.

      Löschen
  8. Ach ja, ich hätte da auch einen! Rechtschreibfehler, meine ich! :-)) Darin bin ich gut!!! Im Entdecken! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bins noch mal. Gibt es irgendwo das Rezept für den Kuchen? Der sieht so lecker aus!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stelle ich gerne noch nachträglich ein.
      LG Donna G.

      Löschen
  10. OJE wenn bei mir sucha MIASCHAST,,,, do warst de GONZE zeit MIT AN Rotstift UNTAWEGS..... mei RECHTSCHREIBZEIGL.... zoagt in ana TOUR u was i FOLSCH mo... der is scho richtig grantig:::: DER STRICH drunta .... wird scho DUNKLA.....ggggg
    UND JETZT ZU DEINE ladala... des is ja a HEIDN orbeit..... do KLOPF I DA MOL schnell auft SCULTA... guat hosch des gmacht.... weita so... und hoifts????? LOS DA AN drucka DO.... dan geht's bessa::::: birgit

    AntwortenLöschen
  11. Du Arme! Wer A sagt, muss auch B sagen, so ist das mit alten Häusern. Das Rot ist klasse. Hätte ich auch genommen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Donna,
    ohweh, Du Arme, was für eine Arbeit bei dieser Hitze! Aber das bisherige Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen...Respekt!
    Der Kuchen sieht sehr lecker aus :o)
    Gewinne ich auch was, wenn ich *klugscheißmodusan* sage, daß das (sehr schöne) Ett-Zeichen andersrum gehört? *klugscheißmodusoff* ;o))
    Nein, soll ein Scherz sein, ich finde das ganz lieb mit Deinem Gewinn und Spaß muß ja sein :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, du hast Recht. Es ist spiegelverkehrt. Naja, das ist auch der Grund, warum ich eher Tippfehler als Rechtschreibfehler sagen würde. Die meisten von uns wissen ja, wie man was schreibt, aber vertippen sich im Eifer des Gefechts.
      LG Donna G.

      Löschen
  13. Was ich meinte...das fotografierte Holz-Ett-Zeichen....ist dann wohl ein "Auf-den-Tisch-leg-Fehler" :o))
    Gutes Durchhalten für die restliche Klappläden wolte ich Dir noch wünsche!

    AntwortenLöschen
  14. Oh bist du bei der Hitze fleißig, macht aber Sinn, dass du sie jetzt streichst. Würde ich gerne sehen, wenn sie wieder am Haus hängen. Und bei der Arbeit hast du den leckeren Kuchen verdient.

    Mein Glückwunsch für das tolle Überraschungspaket. Ich bin sicher, bei mir kann man öfters mal ein Fehler finden. ;)
    LG. Cla

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine Liebe,was tust du dir denn da an,bei dieser Hitze,....aber ich kenn das,wenn man unbedingt etwas tun möchte......,daraus schließe ich auch,dass es dir sehr gut geht!?
    Oh,und der Inhalt von dem überraschungspäckchen,ganz herzig!
    Wünsch dir noch viel spaß beim Streichen und noch eine schöne Sommerzeit,ggglg Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Donna,
    vilen herzlichEn Dank für dEnn lieben Post. Ich hab mich riessig gefreut. Am meisTen darrüber, Dass dir dein Päckchen bzw. dEr Inhalt gefahllen hat. Genisse den Sontagg bei helichem Sonnenschein und zähl mal kurz meinne FeHlerr durrch.....grins

    Ganz libe Grüse
    Ela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Donna,

    mein Mitgefühl hast du, 100%ig - das ist ja WAHNSINN!
    Aber schön ist dein Projekt geworden, gefällt mir sehr!

    Beeindruckte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  18. OHHHHHHHHHHHHHHHH......die Fensterläden hab ich glatt übersehen :o)
    Da warst du aber fleißig!!!!

    Knutsch dich zurück *g*

    AntwortenLöschen
  19. Du warst aber fleißig!
    Ich kann mir gleich ein Beispiel an dir nehmen, bei mir warten noch 1 Sessel, 1 Hocker und ein ganzes Zimmer auf einen neuen Anstrich!

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen