Dienstag, 26. März 2013

Der 55. Februar

wie es eine Frau aus Kiew so schön formuliert hat.Ich glaube sie hat recht. Der März fällt dieses Jahr aus, beim April weiß man es noch nicht genau.
Am Wochenende wird übrigens auf die Sommerzeit umgestellt. Prima, kann man noch bei Tageslicht Schnee schippen. (der Spruch stammt leider auch nicht von mir).
Zur Erinnerung wie es eigentlich sein könnte, naja fast.

Frostige Grüße sende ich euch von meiner Couch, in eine Decke gewickelt. So ähnlich wird es wohl mal im Altersheim, das ganze Jahr frieren und immer eine Decke in der Nähe...

Montag, 25. März 2013

Ja, is denn scho Ostern?

Ich bin wirklich weit weg von Oster- oder Frühlingsgefühlen. Bei uns ist es schon wieder weiß und es schneit immer noch. Kleine Kostprobe gefällig? Vielleicht hat sich ja jemand noch nicht sattgesehen am Schnee.
Inzwischen ist der Schnee noch mehr geworden. Die Meisenknödel sind schon wieder leer. Muss erstmal sehen, ob man noch welche kaufen kann.

Da ich zur Zeit ja kein Einkommen habe, habe ich mich schön zurück gehalten beim Osterdeko-Kauf.
Auf dem Flohmarkt fand ich für nen Appel und 'n Ei diese Schale. Ziemlich misshandelt das arme Ding.


Aber mit ein bisschen Osterschmuck lässt sich das gut verstecken.






Bei Frau Hummel hab ich mich inspirieren lassen, das alte Mehlsieb für die Deko zu nutzen. Ich hoffe, der Ideenklau macht ihr nix aus. Ich bin einfach ein Plagiator.


Damit wir noch ungefähr wissen, was das Wort "Bunt" bedeutet, habe ich im Vorraum ein bisschen farbiger geschmückt.
Die Decke ist noch von meiner Mutter, perfekt für Ostern.

Die Blechdose bekam ich letztes Jahr geschenkt, gefüllt mit Schokolade..mmhh da fällt mir ein, nur noch 6 Tage, dann darf ich wieder Schokolade essen. Eigentlich ging die Zeit schnell vorbei, ich konnte es gut aushalten.
Mehr Osterdeko gibts bei mir nicht. Vielleicht stelle ich mir diese Woche noch ein paar Zweige in eine Vase, aber mir ist nicht danach, alles vollzustellen.
Am Sonntag gibts dann mit Kindern und Freunden ein Osterfrühstück und es werden auf jeden Fall 1 oder 2 Flaschen Prosecco geöffnet.

Zur Zeit sitze ich zu Hause und warte auf die Bewilligung meiner Kur. Die Ablehnung kam schon, das wurde mir aber von allen prophezeit. Die lehnen erstmal alles ab. Und erst wenn man sich wehrt, wird genauer geguckt, was geht und was nicht. Deshalb habe ich gleich einen ausführlichen Widerspruch formuliert und jetzt bin ich wieder am Warten.
Drückt mir die Daumen...

In letzter Zeit schaffe ich es nicht mehr überall zu kommentieren. Vor allem, wenn ich Termine habe oder Besuch im Haus ist, entgeht mir manches. Ihr wisst ja, wenn man zu Hause ist hat man keine Zeit mehr:o) Aber ich lese trotzdem gerne eure Posts und freue mich über eure Kommentare bei mir, auch wenn ich nicht überall antworten kann.
Ich wünsche euch eine schöne Osterwoche und frohe Ostern!
Herzlichst
Donna G.