Samstag, 27. Oktober 2012

Äpfel im Schnee

Hallo, war heute total verblüfft beim Aufstehen. Ich zog die Vorhänge auf ...und alles war weiß. Obwohl das ja angekündigt war habe ich nicht so wirklich dran geglaubt. Ja in den Bergen vielleicht, gell Barbara?
Dabei müssen wir heute unbedingt Äpfel ernten.
Ich habe durch die Scheibe fotografiert. 



und meine Pflanzen hab ich auch noch nicht alle aufgeräumt draußen.


aber die Gräser sehen schön aus.

Nun trinke ich erstmal heißen Kaffee, dann krame ich meine Winterkleidung raus, und dann werden wir wohl mit der Apfelernte beginnen.

Einen schönen Samstag euch allen, und vielen Dank für die vielen Kommentare zum letzten Post, auch wenn ich nicht alle beantworten kann. Ich freue mich immer darüber.
Donna G.


Kommentare:

  1. Der Winter scheint früh zu erscheinen. Eigentlich ist es wunderschön, wir haben bis auf Weniges schon alles eingeräumt. Äpfel haben wir sowieso keine, die wir ernten könnten.
    Nachher kommen noch die Semperviven an die Hauswand, dann sind wir fast fertig. Die Hostatöpfe rücke ich erst, wenn es viel kälter ist.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Donna,
    Deine Bilder sind so schön! Ich freue mich schon auf den Winter und hoffe, dass er sehr weiß werden wird!!! Euch gutes Gelingen bei der Apfelernte!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das sieht ja wirklich so aus wie bei uns :o) Und unsere Äpfel hängen auch noch am Baum...Aber bei dem fiesen Schneetreiben, weiß ich noch nicht, ob ich sie heute ernte. Hätte auch nicht gedacht, dass es gleich so dicke kommt. Wenigstens hab ich jetzt Winterreifen drauf :o)
    Ein schönes, gemütliches Wochenende und liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Donna - bei uns regnet es im Moment, aber der Schnee ist nicht weit. Man kann ihn förmlich riechen. Heute Abend um 18.00 Uhr wird es auch bei uns schneien. Denn die Temperaturen sind am sinken.
    War schon 2 Stunden mit den Hunden im Training - grrrrr - mit ganz nassen Kleidern nach Hause gekommen. Und jetzt dreh ich eine ausgiebige Bloggerrunde!
    Mir gefällt dein neues Bloggerdesign sehr gut!
    Und "dein" Schnee ist sooooo schön - danke fürs zeigen!
    Kuscheliges We und LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Donna
    Ich hoffe, dass die Aepfel nun geerntet sind ;o) Auch bei uns hat's heute Schnee gegeben. Ganz schnell musste auch ich meine Pflanzen ins Winterquartier bringen.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Donna!

    Danke für dein Kompliment für die Kamingespräche. Magst du mitmachen?

    Wir wollen ein Bloggertreffen irgendwo zwischen oder in Ulm/Blaubeuren und Stuttgart/Esslingen machen, wäre das erreichbar für dich!

    Abendgrüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hi Donna tank you for passing and leaving your lovely comment! Your Italian is very good!!!!You have got the snoooow!!!!!I love it very much, but here in the south of Italy is so rare!!!!!
    Have a nice week

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen Donna G. Uiuiui jaaa, auch bei uns sah es so aus ;( Eigentlich schön im Oktober, aber die Natur war darauf überhaupt nicht vorbereitet. Ich bedaure es für all die Rosen im Garten so sehr... aber bei uns scheint jetzt die Sonne und es sieht wie im Märchen aus :)... Zauberhaft!

    Lieben Dank für Deine Zeilen von gestern Abend, ich habe mich sehr darüber gefreut! Ja, schade, dass es zu weit ist ;(. Ich wünsche Dir mit der Zeitschrift LandIDEE viele Kuschelstunden und viel Freude! Geniesse die baldige himmlische Vorweihnachtszeit. Liebe Grüsse aus der weissen Wolke unter dem Schnee und herzlichst, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Donna,

    boah habt ihr Schnee, bei uns ist er nur Puderzuckerartig angekommen, aber traurig bin ich auch nicht unbedingt darüber, umso lieber schaue ich mir gerade die schönen BlogVerschneiten Bilder an.
    Danke auch für deinen lieben Eintrag bei mir...
    ich glaube so wie ich mal nebenher filze, so kannst du eben dafür andere Dinge mal so nebenher und da hätte ich sicherlich so meine Schwierigkeiten...

    Wünsche dir eine schöne Woche...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Donna,

    wie verträumt der Schnee doch alles machen kann.
    Eine kleine niedliche Winterlandschaft.
    Es ist wunderschön.
    Statt Schnee hatten wir Bodenfrost, Kälte und Sonnenschein wie schööön.
    Die Äpfel im Schnee ... denen war es sicherlich kalt unter dem Schneehäubchen.

    Liebe Grüße,
    Moni

    und hab lieben Dank für deine lieben Worte auf meinem Blog !!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Donna
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Happy Halloween und eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Brrrr... bei Dir ist der Winter ja auch schon angekommen.
    Häb en schöne Aabe
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Hai Donna,
    jaa, mich hat der Winter auch überrascht, bevor ich alle Pflanzen retten konnte und nun ist es mir draussen zu kalt, um aufzuräumen *kicher*

    Hab herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen ! Eben war die erste Familie wegen Janka da und sie ist gleich zu Mama Papa Kind hingelaufen und lies sich ausgiebig streicheln. Die Familie ist seehr nett und hat sich auch gleich verguckt, ganz so wie es sein muss. Mir tut es weh, sie herzugeben, aber ich weiss, dass sie es dort gut hätte und ich könnte sie immer besuchen, weil sie in der Nähe wohnen.

    Aber sei ist mir doch schon sehr ans Herz gewachsen.

    Ich wünsch Euch ein wundervolles Herbstwochenende, bei uns ist ja Feiertag (bei Euch auch ?) und darum mach ich jetzt schon blau :-)

    Es winkt
    Eve und die Hundebande

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Donna, gestern habe ich auch noch schnell die letzten Pflanzen reingeholt, aber einige Rosen sind noch in voller Blüte ;-))
    Ich kann erst im Gärtchen abräumen, wenn es auch wirklich verblüht ist ( tut mir sonst richtig weh) kennst du das?
    Tolle Restwoche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Donna, das sieht ganz nach einem verzauberten Garten aus. Nun leuchten Euch die Äpfel richtig entgegen und Ihr werdet sicher keinen übersehen zund vergessen. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  16. Na, das ist ja mal was: Apfelernte im Schnee....*ggg*!! Vielleicht lässt du noch ein paar Exemplare so ganz per Zufall unter den Baum plumpsen, für die Amseln nämlich?? Die werden es dir von Herzen danken und im Frühling ein Extraliedchen für dich trällern!
    Ich komm grad mal wieder vom Ausreiten zurück, es war so schön! Der Schnee schmilzt zwar (leider) schon wieder langsam weg, aber trotzdem. Ich finde, im Winter ist alles ein wenig beruhigter, leiser, angenehmer.... und das geniesse ich sehr!
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein gemütliches, hyggeliges WE,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    Äpfel im Schnee :) klingt nicht nur poetisch und interessant, sondern sieht auch sehr schön aus - ein toller Kontrast.

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie zauberhaft. Ja, bei dem Wetter sind wir in den Urlaub gestartet. Das war schon ziemlich derb. Aber hübsch anzusehen allemal.
    Ich wünsch Dir ein zauberhaftes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  19. Schnee !!!!
    Ich kann es gar nicht glauben.
    Da sind wir meilenweit entfernt.
    Aber das ist auch gut so.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  20. Da hattet ihr aber viel Schnee. Bei uns hat es auch geschneit, aber nicht so stark!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen