Sonntag, 30. September 2012

Ich schaffe es nicht....

...nein, ich kann es nicht. Es gibt ein paar Dinge, die kann ich einfach nicht weiß streichen. Deshalb gibt es weiterhin ein paar dunkle Seiten in unserem Haus.


Oder hier, eine alte Nähmaschine, die ich dann mit hellen Sachen dekoriere:





Der Weichholzschrank muss einfach so bleiben:




und da ich dunkle Fensterrahmen habe, stelle ich helle Sachen auf die Fensterbank:

 (Diese Rose stammt sogar aus meinem Garten.)

Ihr seht, einheitlich ist es bei uns nicht. Aber mir gefällt es so. Es wirkt lebendig und ist halt mein Stil.


 Ich hatte diese Woche Geburtstag, und habe prompt vergessen, Bilder vom Kuchen zu machen. Wir haben mal wieder nur ans Essen gedacht:)  Aber meine Rosensträuße kriegt ihr nächstes Mal zu sehen.

Herzlich willkommen an meine neuen Leserinnen. Schön, dass ihr immer mal wieder bei mir reinguckt. Freue mich sehr darüber.
Einen schönen Sonntagabend euch allen.
Donna G.



Kommentare:

  1. Liebe Donna,
    erstmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag.Wunsche dir alles Liebe und Gute.
    Bei mir zu Hause ist auch nicht alles weiß und die Fensterrahmen sind auch braun.Ich mache es genauso wie du,dunkles wird einfach hell dekoriert und meistens sieht es mit dem Kontrast auch schön aus.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Noch so ein Weihnachtskind ;-) herzlichen Glückwunsch nachträglich liebe Donna! Nein, ich bin keines. Aber ich kenne ganz viele andere, die in den letzten beiden Wochen Geburtstag hatten.

    Alles in weiß, das muß man schon sehr konsequent machen, ansonsten ist es mir auch lieber, wenn durch dunkles Holz mehr Atmosphäre geschaffen wird.

    Sonntagsgrüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Nachträglich ALLE LIEBE zum Burzeltag!

    Ich kann auch nicht alles in weiss streichen, wäre mir ehrlich gesagt auch viel zu fade. Manche Stücke sind auch viel zu wertvoll , da kann man nicht einfach weisse Farbe drüber pinseln.Ich glaube es gibt nur eine Minderheit die es komplett in weiss durch zieht, aber ich könnt damit nicht klar kommen...also mach es wie es dir gefällt nur dann ist es SCHÖN...

    LIebe Grüße
    BIrgit

    AntwortenLöschen
  4. Hej - es muss doch nicht immer gleich alles weiss sein oder sonst gestrichen werden!!! Jedermann kann tun und lassen, wie er will - ok??? Das ist doch ok! Und mit hellen Accessoires lässt sich vieles in ein gutes Licht rücken!
    Schliesslich müssen die Sachen ja bei dir passen und nicht bei irgend einem Shabby Chic Fan - der bin ich auch nicht unbedingt!
    Wir haben ja sowieso ein Stilmix bei uns und wir fühlen uns wohl so!
    Danke für deinen lieben Kommentare und wunderschönen Start in den OKTOBER!!! Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Donna,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag!!!!
    Wichtig ist doch nicht, dass alles weiß ist. Wichtig ist doch, dass Du und Deine Familie sich wohlfühlen!!! Ihr macht es eben so, wie Ihr es am besten findet!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Donna,
    auch von mir nachträglich noch alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag! Ich hoffe, Du bist entsprechend verwöhnt worden! :-)
    Es muss doch nicht alles weiss sein - das wär doch langweilig.
    Mir gefällt wie Du das machst!
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank euch allen für die Glückwünsche.
      Herzliche Grüße
      Donna G.

      Löschen
  7. Hallo Donna,
    auch von mir noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag! Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag :o) Mich trifft's in Kürze auch wieder *lach*.
    Ohje, alles weiß wäre auch nichts für mich, das wäre mir zu fade. Ich habe in der nächsten Zeit zwar einige Streichprojekte vor, aber da wird dann auch etwas Pastelliges dabei sein. Ha, wir haben auch dunkelbraune Holzrahmen *uärks*, aber da wir zur Miete wohnen, lässt sich da nichts machen. Mit Deko ablenken, ist eine gute Idee :o)
    Schaut alles sehr schön bei Dir aus :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, den schönen schrank hätte ich auch so gelassen :)
    alles liebe

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute auch von mir! Ich finde eine gute Mischung aus weiß und natur und alt und neu sehr lebendig. Bei dem Schrank wär das streichen aber auch eine Sünde, der ist so wunderbar!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  10. Hab erst eben deine Frage gesehen...

    kannst mir unter GeyerDesign@gmx.de

    schreiben ...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Donna G.! So süss.. Du musst doch auch nicht alles weisseln :) Ich selber liebe ein paar Kontraste und ich habe auch ein paar einzelne Stücke, welche ich auf keinen Fall weisseln würde :0). Es muss einfach im Konzept harmonieren, oder!

    Lieben Dank für Deine Zeilen gestern, ich habe mich so riesig darüber gefreut. Zu Deiner Frage: Ja, mein Mann & ich tanzen Tango Argentino :).

    Ich schicke Dir ganz liebe Grüsse und wünsche weiterhin einen schönen Herbst! Ich hoffe, dass das Wetter bei euch auch so zauberhaft ist? Herzlichst und auf bald, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Donna,
    alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag wünsche ich Dir *knuddel*
    Deine Mischung aus Weiß und Natur gefällt mir sehr gut. Und es wäre eine Sünde deinen schönen Schrank weiß zu streichen! Wir haben z. Bsp. unsere IVAR-Schrankwand vom Möbel-Schweden in einem Grünton lasiert und vor einer persisch-roten Wand postiert. Uns gefällts und wir fühlen uns wohl. Und nur das zählt letztendlich.
    Komm gut durch den Herbst!
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  13. Ich bins sehr spät dran- trotzdem: Nachträglich noch alles Liebe und Gute zum Wiegenfest!!
    Weiss ist eine herrliche Nichtfarbe und ich liebe sie sehr. Bei uns gibt es sehr viel weisses, aber auch ich lasse gewisse Dinge so, wie sie sind. Entweder haben sie eine tolle Patina, die ich nicht zerstören will, oder anderweitigen Charme, den man nicht überstreichen sollte! Der alte Weichholzschrank meiner Oma zum Beispiel, mit Wurmgängen und den Narben der Zeit, der bleibt, wie er ist! Ich finde auch, dass weiss eine wunderbare Basis ist, durch dunklere Dinge aber erst so richtig zum Leuchten gebracht wird! Übrigens ist nur weiss mit weiss und kombiniert mit weiss irgendwie auch ein bisschen vorbei, das sieht man auf den vielen Shabby-und Vintageblogs! Und shabby heisst ja auch nicht zwingend und ausschliesslich nur weiss, auch wenn viele das denken. Sehr wichtig finde ich auch, dass man seine Individualität beibehält, seinen ganz eigenen Stil entwickelt und nicht nur irgendwelchen Modetrends hinterherrennt. Denn die sind vergänglich.....
    Ich wünsche dir viel Freude und ein herrliches WE!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  14. Auch von mir nachträglich alles Gute! Bleib immer deinem Stil treu und wenn du ihn verändern willst dann tu es einfach! Wir haben unsere alten Bauernmöbeln um viel Geld ablaugen und ölen lassen, tja und dann überkam mich der Weißwahn: ), aber ich habe die Möbel mit weißer Wandfarbe mit einem Schuss Leim gestrichen, und weißt du warum ? Mein Mann hat gesagt :" so können wir die Farbe wieder leicht entfernen, falls du in ein paar Jahren draufkommst, dass du die Farbe Weiß nicht mehr ausstehen kannst! " und wenn ich mir so anschaue wieviele plötzlich auf Schwarz und Metall umsteigen, dann wird mir bewusst, dass wir uns alle ständig verändern und das ist auch gut so- so bleiben wir in Bewegung! LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Donna,
    danke für deine lieben Zeilen! Dein Profilbild, ist das zufällig die Clematissorte " Empress " ? Wenn ja, dann habe ich die vor wenigen Wochen gekauft ;-).
    Das Tablett auf deinem ersten Bild habe ich auch ( glaube ich zumindest) ich habe es aber geweißelt.
    Im Wohnzimmrr steht bei uns ein alter Biedermeierschrank, den ich niemals weiß streichen würde. Du siehst, jede hat ihren eigenen Stil! Und das ist gut so.
    Trage mich gleich in deine Leserliste ein!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Donna,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Ein Traum, deine Pfingstrose! Ich habe gerade Hotensienkrànze gebunden, stell dir vor, meine
    Nachbarin wollte die wundervollen Blüten wegwerfen, ein ( mein) Aufschrei ging durch die Nachbarschaft ;-)
    Morgen oder Sonntag werde ich sie mal posten,
    Einen schönen Abend wünsche ich dir noch.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo! Noch herzliche Glückwünsche zum Geburtstag!
    Die "Eckchen" die Du uns zeigst sind sehr schön und machen, bestimmt, alles sehr gemütlich bei euch!
    Grüsse, Marion, aus Brasilien

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Donna
    Nachträglich herzlichsten Glückwunsch zum Geburtstag.
    Wunderschön und so gemütlich sieht es bei Dir aus. Auch bei uns sieht es nicht einheitlich aus. Doch auch ich denke, dass es mit unserem "Gemisch" erst richtig lebendig wird....
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Hi!
    Danke für deinen Kommentar bei mir; und danke, dass du immer so fleissig schreibst, das freut mich sehr!
    Ja, normalerweise räume ich ein wenig auf für die Fotos, denn Mitzenspielsachen inmitten einer Shabbydeko machen sich nicht soooo gut! ;oD Aber auf meinem Schreib- und Basteltisch ist oft ein wüstes Durcheinander, da stehen Fundstücke, die noch irgendwie verbastelt werden sollen, liegen Stoffe, die ich grad am verhäkeln bin, und überall dazwischen auch noch das ganze Bürozeugs. Da kann ich aufräumen, so oft ich will, das "verchaotisiert" sich mit schöner Regelmässigkeit wieder! Was soll's?? Genau, wir leben hier, das ist kein Heimatmuseum, blinzel!
    Wünsche einen schönen, entspannten Tag zu feiern!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  20. Ist doch gut so, alle sin weiß? Das wär ja wie im Krankenhaus ;)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Donna,

    nun habe ich mich *endlich*zum Gegenbesuch aufgemacht und ein wenig geschaut,...gelesen...geträumt..

    ich habe gerade bei diesem Post gedacht,das es mir mittlerweile sehr oft ähnlich geht..*Früher*hätte ich noch alles,wirklich alles das man weiß eintauchen kann angemalert aber heute überlege ich oft Stunden Tage Wochen ob ich es wirklich streichen soll..manches Teilchen hat in seiner eigentlich Farbe einen ganz besonderen Charme und verleiht das gewisse Etwas in dem vielen in weiß eingetauchtem...
    ich finde es richtig,und vor allem auch wunderschön etwas ORIGINALES zwischen dem doch vielen Weiß zu erhalten und bei Dir passt es einfach sehr schön zusammen

    ganz viele liebe Grüße
    und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir

    Momo

    AntwortenLöschen
  22. Erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag für Dich !
    Schöne Stillleben zeigst Du aus Eurem Haus und Heim. Ganz wunderbar !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  23. Hej Donna - du wegen den Kommentaren bei mir, weiss ich auch nicht, wieso die Kommentarfunktion nicht erscheint, wenn noch keine sind! Das ist wahrscheinlich ein Problem von Blogspot. Es ist sowieso nicht alles perfekt bei der neuen Version!
    Eine Frage, hast du, wenn du in meinen Blog gehst auch die verschiedenen Funktionen: "Magazine", "Flipcard" usw...? Ganz oben!
    Wünsche dir einen ganz schönen Abend und bis bald, LG Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Auch wenn es schon eine Weile her ist, nachträglich: ALLES LIEBE UND GUTE ZUM GEBURTSTAG, liebe Donna!!!! Sehr gemütlich sieht es bei dir aus und man soll immer alles so gestalten, dass man sich selbst dabei wohl fühlt, das ist das Allerwichtigste.....gerade jetzt in dieser Jahreszeit freut man sich doch über so ein kuschliges Zuhause!!! Allerliebste Grüße und vielen herzlichen Dank, für deine lieben Zeilen,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Donna,lieben Dank für deinen Besuch auf meinen Blog.Ja der Herbst bittet uns so eine Vielfalt an Gemüse,ich liebe es zu kochen was uns die Saison gibt.Du hast sehr viel gestrichen habe ich in deinen Post gelesen,oh ja mir reicht es auch für eine Weile,jetzt kommt bald die Zeit für die Adventdeko da habe ich dann keinen Zeit zum weisseln.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Donna,
    danke für deinen Kommentar, auf meinem Blog...
    ich habe mich gerade umgesehen auf deinem schönen Blog...und habe gedacht...wie schön, dass es auch "dunkle Seiten" in deinem Hause geben darf!
    Ich denke die Mischung macht es warm und gemütlich!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen