Sonntag, 9. September 2012

Ich kann keine weiße Farbe mehr sehen...

Ihr wollt wissen, was ich alles gestrichen habe? So sah also vorletzte Woche noch unsere Terrasse aus.
Unser Büfett hatte starke Umzugskratzer, das war schon nicht mehr shabby. Musste neu gestrichen werden.
Jetzt sieht es so aus:

Es fehlen noch die Spitzenbordüren und was normalerweise obendrauf steht, zeige ich euch ein anderes Mal.
Da ich den Farbtopf schon offen hatte, gings weiter:

Diese Garderobe haben unsere Vorbesitzer dagelassen. Sie war aber so schlecht gestrichen, dass ich auch da nochmal drüber musste.
Das war noch nicht alles:

Diesen ursprünglich braunen Schrank, wollte ich meeresblau streichen. Hab ich auch gemacht, abends. Zum Glück noch nicht die Tür. Denn am nächsten Morgen wollte ich doch lieber weiß. Mein  Apoll hat resigniert aufgegeben und ich habe alles blaue wieder überstrichen.

Tja, und unsere Vorbesitzer waren auch so nett und haben uns Brennholz für den Kaminofen dagelassen.
Und was findet frau, als sie vorsichtig mal so durchguckt? Vorsichtig, weil Spinnen aufgestapeltes Holz lieben.
Das habe ich gefunden, dunkelbraun mit fehlender Glasscheibe. Hab leider vergessen ein Vorherfoto zu machen.

ein kleines Hängeschränkchen. Nun ist es weiß und ich habe einen Kaninchendraht für das Türchen besorgt. Und eine hübsche Spitzenbordüre hab ich in meinem Nähkasten auch noch gefunden. Gut, dass ich so eine Sammlerin bin. Man kann alles irgendwann brauchen.

Einige von euch zeigen ja auch Möbel, die sie mal so eben gestrichen haben. Das hört sich immer an, als würden sie das so nebenbei während des Nudelkochens machen. Also ich habe lange gebraucht, und kann erstmal keine weiße Farbe mehr sehen.

So, und weil einige nach einem Bild unseres Häuschens gefragt haben, diese ganzen Dinge stehen hier drin:
in unserem kleinen Hexenhäuschen.
Einen schönen Sonntag Abend noch und guten Start in die neue Woche. Genießt die nächsten zwei Sommertage noch, dann kehrt wohl wirklich der Herbst ein.
Herzliche Grüße eure Donna G.


Kommentare:

  1. Hej Donna, das hast du gut hingekriegt! Alles sieht wie neu aus! Und mit dem Kaninchengitter wird der Hängeschrank total trendy sein!
    Das mit dem Streichen ist so ne Sache, da hast du Recht. Wenn ich mal die Farbe offen habe, kommt alles dran und dann kann ich sie auch nicht mehr sehen. Pinsel waschen und weg damit! Aber dafür hat man es nach dem Streichen umso schöner!
    Ja, es sieht ganz so aus, als würde sich der Sommer nächste Woche verabschieden. Nehmen wir wie's kommt. Ein schöner Herbst ist auch toll!
    Ganz liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für alle Komplimente. Ich sehe natürlich, dass es nicht perfekt geworden ist. Aber es hat Charme und ich bin froh, dass ich das endlich in Angriff genommen habe.
      GLG
      Donna G.

      Löschen
  2. Oh, da hast Du Dir ja richtig viel Arbeit gemacht. Aber das Schöne daran ist, daß man/ frau zu Weiss alles dekorieren kann, Bunte Sträuße, oder auch einfach Dekoration in Marineblau oder oder oder...
    Ich finde, Du hast das richtig professionell gemacht.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.Mit ein paar Blümchen kann man schon viel draus machen.
      Herzlichst Donna G.

      Löschen
  3. So ein schönes Häuschen! Oh ja, da hast du richtig was weggeschafft. Ich hatte auch mal so eine Streichwelle - daher weiß ich wie das ist. Aber man/frau freut sich ja dann doch sehr, oder?

    Deine Möbel sehen so schön aus, eine tolle Ausbeute.
    Unser Sohn hat in seinem Städtchen (hat erst geheiratet und eine sehr schöne geräumige Wohnung in einem Altbau bezogen) einen Superfund in einem Trödel gemacht - alte Teile, die da so vor sich hinschlummerten und von denen keiner wusste, dass sie so begehrt sind! :) Er streicht auch gerade WEISS ...

    Wir haben auch einiges weiß gestrichen, aber alles geht nicht. Aber so wie es ist, finde ich es gut.

    Zu deiner Frage (ist ja witzig!) - nein, wir wohnen nicht in dem Städtchen, aber "ganz dabeben"! :=) Ist eine sehr schöne Gegend. Und wenn ich jetzt dahin komme, werde ich wohl immer an dich denken ... :)

    Ich wünsch dir einen frohen Tag!
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles darf ich nicht weiß machen. Da hat mein Apoll was dagegen. Und ein paar Farben sind ja auch ganz schön.
      herzliche Grüße
      Donna G.

      Löschen
  4. sooooo fleißig, dass ich ein schlechtes gewissen bekommen, denn mein einer gefundener brauner schrank, steht immer noch braun hier rum.
    es sind aber auch schöne stücke, die ihr habt. die dagelassene garderobe ist der hammer!
    und eurer haus, wär mein traumhäuschen ... beneidenswert schön!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Garderobe finde ich auch super, verstehe gar nicht wie man sowas einfach zurücklassen kann. Aber für mich umso besser.
      LG Donna G.

      Löschen
  5. Hallo Donna ,
    danke für deinen Kommentar zu Joy ´s Eisenbett .
    Falls du mal als Hund auf die Welt kommst - darfst du dich gerne bei uns einkuscheln .
    So nun zu dir - wow , da hast du aber fleißig den Malerpinsel geschwungen , sieht wirklich toll aus . Wünsche euch ein wunderschönes Leben & Wohnen in euerem Traumhaus .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christine. Es ist noch viel zu tun. Aber es geht halt nur langsam voran, wenn man den ganzen Tag arbeitet.
      Werde euch an den Fortschritten teilhaben lassen.
      GLG
      Donna G.

      Löschen
  6. Hier war aber auch jemand sehr fleißig. Das alte Küchenbuffet finde ich wunderschön. So eins stand in Großmutters Küche, damals natürlich nicht weiß ;-))
    Danke für Deine lieben Zeilen
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. damals stand es in hellbraun in der Küche meiner Oma. Freu mich auch immer wieder darüber.
      Herzliche Grüße Donna G.

      Löschen
  7. Huhu Donna,
    vielen Dank fürs Daumen drücken! :-)
    Wow, bist Du fleissig gewesen - sieht alles richtig gut aus. Gefällt mir, vor allem das alte Küchenbuffet und Euer Hexenhäuschen sowieso.
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Küchenbüffett ist von meiner Oma. Danke für das Kompliment. Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo Donna
    Euer Hexenhäuschen lässt mein Herz höher schlagen - das ist ja ein Traum! Aber auch was du daraus machst ist ganz toll! Ich kann mir vorstellen, dass du für eine Weile keine weisse Farbe mehr sehen magst - aber der Aufwand hat sich gelohnt! Vorallem die Garderobe hat es mir angetan!
    Ganz liebe Grüsse von Rita, die sich sehr über deinen lieben Kommentar freut!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Haus ist was besonderes. Wir freuen uns total drüber. Wenn ich die Bilder so ansehe...ich habe wirklich viel gestrichen....dabei bin ich noch gar nicht fertig. Hab noch ein Tellerregal und ein Nähkästchen. Aber das reicht irgendwann im Winter noch.
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Das Haus sieht ja toll aus - für mich als Hexe wäre es ideal. Ich kann verstehen, dass du keine weiße Farbe mehr sehen kannst, könnte ich auch nicht - aber alles ist schön geworden.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so du bist also eine Hexe? Was machst du da so? Danke auf jeden Fall für deinen netten Kommentar.

      Löschen
  10. Was für ein tolles Haus!

    Katzen sind schon kleine Sensibelchen.. bei deiner alten Katze hört sich das noch schlimmer an als bei uns. Unordnung scheint ihm egal zu sein, Papier benutzt er zum drauf schlafen;) Er ist auch nur unsauber wenn man die Stimmer erhebt bzw. lauter wird. Er liebt den Wäscheständer, leider trägt der ihn nicht mehr so richtig und geht schon kaputt davon- neulich hat er sich drauf geschmissen und die nasse Wäsche als Kratzbaum missbraucht, da hab ich ihn weggenommen und bin lauter geworden- was macht er? Setzt sich hinters bett und pieselt.. außerdem pieselt er noch wenn er nicht seinen Willen (wie auf den balkon o.ä.) bekommt..
    Ich komm hier jetzt öfters vorbei, dein Haus interessiert mich;)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war nicht die alte Katze, sondern die kleine. Wir hatten sie mit drei Wochen bekommen und mit der Flasche großgezogen, weil die Mutter wohl überfahren worden war.
      Vielleicht hat sie da schon einen Knacks gehabt. Keine Sozialisation durch das Muttertier.
      Herzlich willkommen auf meinem Blog.
      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Liebste Donna.. ich beneide dich sooooooooooooooooooo um dein Küchenschrank.. er ist soooooooooooooooooo toll..
    auch Euer Hexenhäuschen ist einfach toll..
    auch wenn du keine weiße Farbe mehr sehen kannst.. es ist alles richtig fein geworden..
    ich drück dich..
    ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Wow. Da warst Du ja wirklich fleissig! Toll sind die Sachen geworden. Und Euer Hexenhaus ist zuckersüß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Das ist das Lieblingsgedicht von mir un meinem Mann und da wir gestern Hochzeotstag hatten war es an ihn bzw. uns gerichtet;)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Donna,

    lieben Dank für deinen Eintrag bei mir...
    Das Vellberger Lädchen findest du im Turm,
    so wie auf dem Bild zu sehen, es ist im unteren
    Holzbau drinnen, denn weiter hinauf wohnt die
    Laden Besitzerin drin. Es ist klein aber hat soooo
    viele schöne Sachen...
    Kennst du den Schäbby Chic in Hall???
    Hoffe du hast nichts dagegen wenn ich mich bei dir eintrage...


    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das kenne ich. Das Schäbby Chic war vorher in Neuenstein. Ist für meine Begriffe ein bisschen teuer. Aber die Sachen sind schön, das stimmt.
      Klar darfst du dich eintragen, freue mich über jeden Leser.
      LG Donna G.

      Löschen
  15. Hallo Donna,
    ich dachte schon du kannst die ganzen weißen Möbel nicht mehr sehen.....würde ALLE nehmen :o)

    Süßes Hexenhäuschen hast du......könnt auf mich passen *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch die kann ich schon noch sehen:) Vor allem jetzt, wo sie fertig sind.
      Liebe Grüße

      Löschen
  16. Hej Donna,

    ich kann es gut verstehen... wenn ich rumgeweißelt habe, brauchte ich auch immer erst einmal eine Pause... vor allem, wenn man 3-4 Anstriche benötigt hat...

    Der Schrank ist genial geworden und ich finde es toll, dass Du die alten Dinge so wertschätzt... vor allem, wenn Du sie aus den Klauen der Spinnen befreien musst...

    Euer Haus ist ja wirklich schön!!!!!


    Katja

    P.S. Korkenzieherhasel, Haselnuß sowie Eibe hast Du auf meinen Bildern gesehen ;O)

    AntwortenLöschen
  17. Ciao Donna,

    svhön, daß du meinen Blog entdeckt hast, denn so konnte ich deinen auch entdecken ;-) nett hier bei dir im Hexenhäuschen, ich komme jetzt auch öfter mal rein

    A presto, Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Donna, habe Dich gerade entdeckt. Schau jetzt öfter mal vorbei.
    Hast ein schönes Häuschen. Na und der Schrank erst.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Donna
    Der Küchenschrank sieht super aus. Wunderschön! Das Hexenhäuschen gefällt mir auch sehr gut. Da würde ich mich ganz besimmt auch wohl fühlen. Danke für die tollen Bilder und vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, liebe Donna!
    Lieben Dank für deinen Kommentar bei mir :).
    Bezgl. deiner Frage schreib mir mal kurz eine Mail an liv52@web.de ... "dann wird ihnen geholfen" ;-)))

    Liebe Sonntagsgrüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  21. Hi Donna,
    euer Häuschen ist ja schnuckelig! Gefällt mir sehr! Und du bist echt fleissig, all die schönen Dinge, die du gestrichen hast! Das Buffet ist toll, all die andern Möbel auch, und ich wollte, ich würde auch mal im Brennholz so ein süsses Schränkchen finden..... ;oD ! Ich kann gut verstehen, dass du jetzt keine weisse Farbe mehr sehen kannst! Ich hab mal eine Weile so exzessiv alles mögliche weiss gestrichen, dass ich dann einen extremen Durchhänger hatte plötzlich! Aber der ist jetzt vorbei, und ich hab wieder das eine oder andere Teilchen geweisst. Jetzt muss ich ja nur noch relativ kleine Stücke streichen, die grossen sind alle fertig....ppfffttthhhh....!!
    Du hast nach einer Anleitung für die Kürbisse gefragt? Guck mal hier lindawh.blogspot.com/2011/.../anleitung-halloween-kurbis-hakeln.ht..
    oder google einfach- es hat viele Anleitungen im Netz! So einen Kürbis hast du schnell gehäkelt, und sie sind einfach Zucker!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Donna,
    ich habe Dich gerade als neue Leserin bei mir entdeckt, herzlich Willkommen!
    Uii, da warst Du aber wirklich fleißig und schön sind die Sachen geworden. Ich habe auch vor, so einiges zu streichen, kann das aber fast nur drinnen machen, weil draußen keine Überdachungsmöglichkeit. Bin mal gespannt, ob das so klappt. Ich brauche dafür übrigens auch immer seeehr lange und verliere manchmal die Geduld während der Trocknungsphasen.
    Ich finde es toll, daß Du jobmäßig wieder zufrieden sein kannst. Ich kann Dir das nachfühlen, mir geht's wie Dir vorher und warte noch auf den Arbeitgeber, dem Ü40 nicht zu alt ist und der Berufserfahrung zu schätzen weiß.
    Euer Häuschen sieht sehr schön aus :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      Ich hab dich bei Frau Hummel entdeckt. Gefällt mir gut dein Blog.
      Ich habe auch keine Unterstellmöglichkeit, deshalb habe ich auf gutes Wetter gewartet und die Sachen draußen über Nacht stehen gelassen.
      Es gibt sie sicher auch in deiner Gegend, die Arbeitgeber, die Frauen Ü40 zu schätzen wissen. Der Befehl meines GG und meiner Freunde lautete nach jeder Absage: weitermachen. Also nicht aufgeben.
      LG Donna G.

      Löschen
  23. Oh... Was ein niedliches Haus! Ich habe auch ein "weiss-fimmel"... Aber, wie du bei den anderen post zeigst, es gibt ein sachen die ich auch einfach nicht weis mache! Grüsse!

    AntwortenLöschen
  24. ...was für ein wunderbares ales Buffet...zum neidisch werden ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frollein;) Wollte bei dir kommentieren, das geht aber nicht. Nur für Mitglieder. Und eine Email konnte ich dir dazu auch nicht schreiben. Nur dass du dich nicht wunderst, wenn keine Reaktion kommt.
      LG Donna G.

      Löschen