Samstag, 16. Juni 2012

Rosen und Wollsocken

Hallo Ihr Lieben,
heute ein paar weitere Rosenfotos und die Wollsocken, die ich noch im Mai gestrickt habe, obwohl es ein paar Spötter gab, von wegen dicke Socken, wenn es Sommer wird. Konnte sie diese Woche, als es nur 10° C, hatte noch gut brauchen. Außerdem heißt die Wolle "Rosenstolz" und ist handgefärbt mit Pflanzenfarben  von mabeluk. Hier, liebe Martina, also ein paar Fotos, obwohl es nicht leicht ist, Socken zu fotografieren, die man grade trägt. Hatte leider grade kein anderes Fotomodell zur Hand.





so und nun die dazu passenden Rosenfots:
Die Namenlose, aber üppig Blühende, ein Genuss für Auge und Nase.


Bobby James, erst ein dreiviertel Jahr alt, blüht nächstes Jahr hoffentlich üppiger

Charles Darwin noch reichlich zugeknöpft

hier schon etwas aufgeschlossener.  Für die vollerblühte Version bitte meinen zweiten Post betrachten.
Keine Seerose aber Rose im Wasser:
Das gelbgrüne soll eigentlich eine Wasserhyazinthe sein, die irgendwann lila blüht. Ob das klappt?

Kommentare:

  1. Wow, die Rosenstolz hat toll gemustert. Es ist übrigens das erste Mal, das ich Socken aus von mir gefärbter Wolle im net bewundern darf. Hab vielen Dank *knuddel* Öhm, gefärbt ist die Rosenstolz übrigens mit Ashford-Farben. An Pflanzenfärbungen hab ich mich bisher nicht heran getraut ...
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ähäm, wie komme ich auf Pflanzenfarben? na egal, die Farben sind auf jeden Fall wunderschön, und der Name Rosenstolz passt gut dazu. Einen schönen Sonntag noch.

      Löschen
  2. Hallo Donna!
    Vielen Dank für Deine lieben Worte. Das Lämpchen habe ich nicht selbst gemacht, der Schirm ist von TineK und der Lampenfuß aus Holland.
    Wie ich sehe, Du liebst auch Rosen, die Königen der Blumen. Herrlich sehen sie aus!
    Nochmals DANKE für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme gerne wieder auf deinem Blog vorbei. Ist wirklich toll. Danke für die Info über das Lämpchen.
      Hier ist es leider kühl. Werde wohl mit einer Decke auf der Couch bleiben und stricken. LG Gerhild

      Löschen
  3. oh wie schön. Ich liebe Blumen sehr.
    Und heute habe ich auch Rosen abgelichtet :-)
    Hab noch einen schönen Abend.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen